Pfannkuchen machen

Pfannkuchen verbinde ich mit vielen Mittagen am Mittwoch die ich häufig bei meiner Oma verbracht habe. Deswegen gab es diesem Mittag bei uns im Büro Pfannkuchen.

Rezept für ca. 5 Portionen

  • 550g Mehl
  • 1L Milch
  • 1 Prise Salz
  • 20g Zucker
  • 2 Schuss Mineralwasser

Einfach alles zusammenrühren. Da ich alles morgens vorbereitet habe, habe ich den Teig in Flaschen gefüllt und so mit ins Büro genommen.

Dann die Pfannkuchen einfach in der Pfanne mit ein wenig Öl zubereiten. Am besten die Seiten solange anbraten bis diese Braun sind.

Für essen dann noch Zucker und Apfelmus oder andere Süße Sachen vorbereiten.

Rezept: Chaos Kartoffel Suppe

Für den Chaostreff Flensburg habe ich eine kleine und simple Kartoffel Suppe gekocht. Die Zutaten haben ca. 10€ gekostet und die Zubereitungszeit lag für eine Person bei ca. 1,5 Stunden.

Ihr braucht für ca. 16 Portionen

  • 2,5Kg Kartoffeln
  • 1 Kg Karotten
  • 1 Großes Suppengrün (Sellerie, Kartotten und Lauch [evtl. auch Petersilie])
  • 3 Liter Gemüsebrühe
  • 1 Bund Lauch

Bevor ihr mit dem Schälen anfängt würde ich schonmal die 3 Liste Wasser mit der Gemüsebrühe aufsetzen und langsam zum Kochen bringen. 3 Liter sind übrigens 6 Mate Flaschen 😉

Danach dann Karotten, Kartoffeln und Selleri erst schälen und dann klein schneiden. Dann noch den Lauch Waschen und Schneiden und alles Kochen.

Das ganze dann Kochen lassen und dabei dann das umrühren nicht vergessen. Wenn die Kartoffeln gut durch gekocht sind alles Zerstampfen und noch etwas köcheln lassen. Dann ist die Gemüsesuppe auch schon fertig!

Die Suppe kann sehr gut mit Brot oder geriebene Käse ergänzt werden.

 

totop